Kontakt
Elektro Leistenschneider GmbH
Saarwellinger Straße 80
66773 Schwalbach - Hülzweiler
Homepage:www.saar-elektriker.de
Telefon:06831 7682075
Fax:06831 7682079

Elektromobilität

Elektro Leistenschneider GmbH

Busch-free@home®

Durch Wireless-Version des Smart-Home-Systems neue Perspektiven für Modernisierungsobjekte

Elektro Leistenschneider GmbH

Energieeffizienz im Smart Home

So sparen Sie mit Rademacher ganz einfach Energie

Haben Sie morgens in der Hektik mal wieder vergessen, die Hei­zung herunter­zudrehen und das Licht aus­zumachen? Ein Smart Home System über­nimmt diese täg­lichen Routinen ganz selbst­ständig für Sie und hilft damit, wert­volle Energie zu sparen. Auto­mationen und smarte Geräte denken für Sie mit und helfen täg­lich Energie zu sparen. Dabei müssen Sie selbst­verständlich nicht auf Kom­fort und angenehm temperierte Wohnräume verzichten. Wie ein­fach und smart Energie und Kom­fort kombi­niert werden können, zeigen die folgen­den Bei­spiele.

Heizung auf den Prüfstand stellen

Das weitaus größte Einspar­potenzial gibt es bei der Raum­wärme, sprich: bei der Heizung. Gut 70 Prozent des gesamten Ver­brauchs im privaten Haus­halt gehen auf das Konto Heizen. Stellen Sie sich daher die grund­legende Frage: Ist meine Heiz­anlage noch zeit­gemäß? Zusätz­lich kann der Einsatz von Smart Home Technik in Form einer smarten Heizung helfen täg­lich Energie zu sparen. Räume werden nur dann geheizt, wenn diese bewohnt werden, bei geöff­neten Fenstern wird nicht geheizt und via App haben Sie auch von unter­wegs die Kon­trolle über ihre Heiz­körper!

Heizung auf den Prüfstand stellen

Angenehm temperierte Räume nach Wunschzeit

Intelligente Technik kann helfen, die Energie­kosten deutlich zu senken. Über elek­trische Heiz­körper­stell­antriebe, die in ein Smart Home ein­gebunden sind, lässt sich die Wunsch­temperatur zeit­abhängig einstellen. Gehen beispiels­weise alle Bewohner zu einer bestimmten Zeit am Morgen aus dem Haus, schalten sich die Heiz­körper auto­matisch in den Energie­sparmodus. Bevor sie abends wieder nach Hause kommen, fahren diese die Tem­peratur wieder hoch. Sie arbeiten länger als ge­plant oder treffen sich noch spon­tan mit Freunden zum Abend­essen? Kein Problem – mit wenigen Klicks ver­längern Sie den Energie­sparmodus Ihrer Heizung, damit die Wohn­räume nicht un­nötig auf Tem­peratur gebracht werden. Das gleiche Prinzip kommt übrigens bei einem Raum­tem­peratur­regler für die Fuß­boden­heizung zum Tragen. In Ver­bin­dung mit einem Fenster-Tür-Kontakt eröffnet sich noch mehr Ein­spar­potential. Sobald ein Fenster geöffnet wird, regelt sich die Heizung herunter, um keine Energie zu ver­schwenden.

Heizung auf den Prüfstand stellen

Mehr Effizienz dank automatisierten Sicht- und Sonnenschutz

Noch mehr Energie sparen lässt sich, wenn die Roll­läden in das Smart Home inte­griert sind und ein Umwelt­sensor installiert ist. Der regis­triert zum Beispiel, wenn die Außen­temperatur unter einen vorher fest­gelegten Wert sinkt und lässt dann auto­matisch die Roll­läden herunter­fahren, damit sich ein dämmendes Luft­polster zwischen Roll­laden und Fenster­scheibe bilden kann. Im Sommer funktio­niert das Ganze übrigens auch mit um­gekehrten Vor­zeichen: Ab einer be­stimm­ten Tem­pe­ratur oder auch bei einem vor­her de­finier­ten Sonnen­stand gibt der Umwelt­sensor den Befehl, die Roll­läden zu schließen oder die Mar­kise auszufahren. Dadurch blieben die Wohn­räume angenehm kühl und schützt die Räume vor hohen Tem­peraturen.

Heizung auf den Prüfstand stellen

Volle Kontrolle über Licht und elektrische Geräte

Mit intelligenten Zwischen­steckern für die Steck­dose behalten Sie die volle Kon­trolle über Ihre Elektro­geräte. So können Sie auf einen Blick in die Smart Home App erkennen, ob beispiels­weise Laptop oder Kaffee­maschine unnötig im Standby-Betrieb laufen, obwohl niemand zu Hause ist – und bequem von unter­wegs die Geräte vom Strom­netz trennen. Be­we­gungs­melder können die Strom­kosten zusätz­lich senken, denn sie sor­gen dafür, dass das Licht wirk­lich nur dann an ist, wenn es gerade benötigt wird. Erfasst der Sensor keine Bewe­gung mehr, schaltet sich die Beleuch­tung nach einer gewissen Zeit auto­matisch wieder aus. Das ist vor allem im Ein­gangs­bereich, Fluren, Keller­räumen und in den Treppen­häusern sinnvoll.

Heizung auf den Prüfstand stellen

Vorteile der Energie­effizienz im Smart Home

Komfort

Das Smart Home kennt ihre täg­lichen Gewohn­heiten - wenn Sie aus dem Haus gehen regu­liert sich die Hei­zung und am Abend emp­fängt Sie ein woh­lig warmes Wohn­zimmer!

Energieeffizienz verbessern

Energieverbrauch nur bei Be­darf: Heizen Sie wirk­lich nur dann, wenn Sie zu Hause sind. Das glei­che gilt für die Be­leuch­tung und Ver­wen­dung von elek­trischen Geräten.

Wohlfühltemperatur

Stellen Sie raum- und zeitab­hängig die gewünsch­te Tem­pe­ratur ein, bei der Sie sich wohl­fühlen. Energie­effi­zienz und Kom­fort gehen Hand in Hand!

Smarte Steuerung

So vielfältig wie die Möglich­keiten sind Energie zu spa­ren, so viel­fältig sind die Steuerungs­möglich­keiten: am Gerät, Wand­taster, App oder Sprach­steuerung.

Kontrolle

Mit der HomePilot®-App haben Sie auch von unter­wegs immer die volle Kon­trolle und können z. B. die Hei­zung ein­schalten, wenn Sie eher nach Hause kommen.Wie smart ist das denn?

Das Dashboard

Das Dashboard

Die wichtigsten Infor­mationen rund um Ihre Geräte und Sze­nen auf einen Blick. Habe ich die Hei­zung im Wohn­zimmer aus­geschaltet?

Mit nur einem Klick können Sie von unter­wegs aus die Hei­zung ein- oder aus­schalten. Kommen Sie früher oder später als ge­plant nach Hause, können Sie mit einer smar­ten Szenen vorab die Hei­zung auf die gewünsch­te Tem­peratur ein­stellen und auch weitere Kom­po­nen­ten steuern.

Smart Energie sparen

Smart Energie sparen

Über die HomePilot®-App können Sie Gerä­te mit­ein­ander kom­binie­ren und in smarten Auto­ma­tionen nut­zen.

Mit einem Smart Home ge­nießen Sie im­mer woh­lige Wärme in allen Räu­men und können zeit­gleich Ener­gie sparen. Dazu ver­helfen smarte Szenen - wird z. B die Schiebe­tür im Wohn­zimmer zum Stoß­lüften geöff­net, wird die Hei­zung auto­matisch herun­ter gere­gelt. Beim Schließen der Tür wird auf die zu­vor ein­gestellte Tem­pe­ratur geheizt.

Komfortable Steuerung

Komfortable Steuerung

Egal ob Smart­phone, Tab­let oder am Gerät selbst. Bedie­nen Sie Ihre Hei­zung ein­fach und in­tui­tiv mit der HomePilot® Smart Home App oder auch mit Sprach­steue­rung!

  • Kom­patibel mit Amazon Alexa - in­telli­gente Sprach­steue­rung
  • Bedienung von Ein­zel-Gerä­ten und Konfi­guration von Geräte­gruppen
  • Batteriestatus wird in der App angezeigt

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG